Was ist Neu | Aktuelles | Sitemap | Impressum | Kontakt

Hinweise auf aktuelle Themen

Die Bürgerschützen Montjoie sagen die „Monscher Kermes“ ab und wählen einen neuen Vorstand (16.08.2021)

Monschau. „Da kannste nix machen, das ist Corona!“, lautete die Reaktion der versammelten Schützenbrüder, als der Vereinsvorstand auch in diesem Jahr das Aus für das Traditionsfest der Altstadt verkündete. Die Bürgerschützen zeigten sich traurig, aber vernünftig – die Monscher Kermes findet auch 2021 – wie schon im vergangenen Jahr – nicht statt.


Die Bürgerschützen Montjoie treffen sich zum Familientag. Ein bisschen Vereinsleben auf zerstörtem Territorium (20.08.2021)

Ihr könnt euch das gerne einmal ansehen!“, forderte Georg Kaulen seine Gäste auf: „Unser Vereinsheim ist heute quasi nur noch ein Rohbau.“ Und zeigte damit auf den Bau an der Flora, der durch die Überflutung des Laufenbachs sehr in Mitleidenschaft gezogen worden war. Die Schießsportgemeinschaft ist zurzeit damit beschäftigt, den in die Jahre gekommenen und nun sanierungsbedürftig gewordenen Bau für die großen Sanierungsarbeiten vorzubereiten. Dennoch – auch wenn man sozusagen in einer halben Baustelle saß – wollte man auf den Familientag nicht gänzlich verzichten.